Junge Gemeinde

Termine für April und Mai 2022

Luxusgut Frieden

Am 25. Februar, einen Tag nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine, saßen wir in der Bitten-Dankes-Runde beieinander. Es war eine beklommene, zugleich aufatmende Stimmung: Krieg – Flucht – Zerstörung so nah. Gottseidank, uns betrifft es nicht. Noch nicht. Wir leben unser normales Leben weiter. Noch. Corona?! Rückt in weite Ferne. Die jungen Menschen sind dünnhäutiger. Zu viele Selbstverständlichkeiten und weltoffene Planungen sind in den letzten zwei Jahre und nun mit anderen Vorzeichen erneut unwägbar und unbestimmt geworden. Wer weiß, was im Sommer wird?!

Wir reden. Was sage ich als Christin? Was sagt die Bibel, Gottes Wort?

Im Lukasevangelium Kapitel 6, Vers 35, steht: „Doch ihr sollt eure Feinde lieben und Gutes tun.“ Waaas?! Wie soll das gehen angesichts des Leids und der Bedrohung?

Nirgendwo sonst in den verschiedenen Zeiten und Kulturen ist das Gebot, seine Mitmenschen zu lieben, derart auf die Spitze getrieben worden wie von Jesus im Evangelium. Aber ist das nicht komplett weltfremd?! 

Überall, wo wir hinschauen, im Großen wie im Kleinen, stehen sich Menschen, Staaten, Völker, Kulturen, Religionen feindselig gegenüber. Wie schwer fällt es mir selbst, einen Streit auf sich beruhen zu lassen, selbst wenn es um Nichtigkeiten geht?!

Jesus hat mit seinem Gebot eine hohes Ziel vorgegeben. Ihm ist schon damals sehr bewusst gewesen, dass seine Jünger, wir Menschen, dieses Ziel nur selten erreichen werden. Aber es fordert täglich neu heraus, es wenigstens hier und da zu versuchen, unsere Trägheit und unser Recht-haben-Wollen zu überwinden. Ich sehe diesen Vers weniger als mutlos machenden Spiegel, sondern eher als Ermutigung, täglich ein bisschen Frieden, ein bisschen (Nächsten-)Liebe zu üben. Wenn jeder/jede mittut, wird es zur sichtbaren Kraft!

Wir treffen uns. Jeden Freitag ab 19 Uhr. Im Hanghaus (hinter dem Pfarrhaus Nassau). 
Abhol- und Heimschafffahrten werden organisiert. 
Du willst bloß mal so vorbeischauen – kein Problem. 
Du willst was wissen oder nachfragen – hier der Kontakt: Hilke Handy 0173-3732108.

Was haben wir vor?

  • 1.4.  JG – kein (April-)Scherz! Mit Victoria und Jonas B
  • 8.4.  JG mit Kira & George
  • 9.4.  19:30 Uhr Lobpreisabend in MAB 
  • 14.4.  19:30 Uhr JuGo in Lichtenberg zum Gründonnerstag
  • 15.4.  Licht in der Finsternis: JG mit Hilke
  • 17.4.  JG-Wandertag: Wohin? Surprise!
  • 20.-22.4. Konfi-Tage im Pfarrhof Nassau. Wer Lust hat mitzutun, melde sich bitte bei Hilke!
  • 22.4. Wir feiern – tralala: JG in Hermsdorf mit Jonas B.
  • 29.4.  JG mit Lea & Marvin

 

  • 6.5. 19:30 Uhr promise in Freiberg
  • 7.5. ab 10 Uhr: Frühjahrsputz in Haus und Hof mit Belohnungslagerfeuer und Nacht-JG (Übernachtung im Hanghaus, Zelt oder unter freiem Himmel)
  • 13.5. Blinde date. Wir kriegen Besuch. 
  • 21.5. Scheunenkino ab 16:45 Uhr mit Kinderfilm und ab 19:45 Uhr für Erwachsene (s. Plakat)
  • 27.5. Die JG geht baden! 😂

Termine für Juni und Juli 2022

Analog

Ich werde von „meinen“ jungen Leuten immer wieder überrascht:

  • Zu den Konfi-Tagen in Nassau sind die gemeinsamen altehrwürdigen Kreisspiele DER Renner.
  • Ein kreatives Mitarbeiter-Team plant ganz eigenständig eine 3tägige „survive-with-god“ Rüstzeit; sogar ein kleiner Flyer entsteht in rasanter Geschwindigkeit (s. Anlage).
  • Eine Sammelaktion für Hilfpakete in die Ukraine wird gestartet. 
  • Der Arbeitseinsatz im Pfarrgarten und Hanghaus Nassau wird im Abschluss zum Sportevent mit Hochsprung und Kunstturnen 😂.
  • Zum Geburtstag werden Überraschungs-Nachtwanderungen verschenkt statt gekaufte Geschenke. 
  • Zum letzten promise, einem Jugendgottesdienst in Freiberg, stehen die jungen Leute auf, um sich dafür zu melden, sich mehr in ihren Regionen einzubringen, um Gottes Wort ganz praktisch und zeitgemäß zu leben. 
  • Die Basisbibel wird zum Bestseller.
  • Junge Menschen danken ihren Eltern und dem Pfarrer für Wegweisung und Begleitung.
 
„Übersetzt“ heißt das doch nichts anderes:
   –> ganz analog Zeit miteinander zu verbringen
   –> gemeinsam Sicherheit zu tanken mit den tragenden Zusprüchen Gottes
   –> Mehr-Wert erfahren fernab von Handy, Tablet, Youtube & co. 
 
Das macht mir Mut.
Das macht mich dankbar.
Das zeigt, Gott kümmert sich, bewegt Herzen und (junge) Menschen, genauer hinzuschauen und sich einzubringen. 
Und das wiederum wirkt sich auf die Jugendlichen selbst und ihr Umfeld aus.
Es gibt gute Nachrichten auch in unsicheren, angstvollen Zeiten! (Wer mehr lesen will: Lukas 4,14-22)
 

Wir treffen uns. Jeden Freitag ab 19 Uhr. Im Hanghaus (hinter dem Pfarrhaus Nassau). 
Abhol- und Heimschafffahrten werden organisiert. 
Du willst bloß mal so vorbeischauen – kein Problem. 
Du willst was wissen oder nachfragen – hier der Kontakt: Hilke Handy 0173-3732108.

Was haben wir vor?

  • 3.6.  JG mit Hilke und Jonas F. „Gemeinsam einsam?!“
  • 10.6.  Blind date – Wir kriegen Besuch! 
    Außerdem stellt Pfr. Köber ein neues Sommerangebot vor: Walk-away
  • 17.6.  JG mit Simon, EvJu Freiberg
  • 24.6.  open-air promise-JuGo zum Bergstadtfest Freiberg


  •   1.7.  Nassau go to Lichtenberg
  • 8.-10.7. JG-Rüstzeit in Rathewalde/Sächsische Schweiz
  • 15.7.  JuGo+Sommerparty EvJu Freiberg in Seifersdorf
  • 22.7   JG mit Marvin und Jonas B. 
  • 29.7.  JG mit Jonathan aus Dresden